WebShop
DeutschesSchauSpielHausHamburg
  

Online-Verkaufsbedingungen

  • Seit dem 25.05.2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gemäß deren Vorgaben ohne ein Einverständnis Ihrerseits keine Daten nach Vertragserfüllung von uns gespeichert und genutzt werden dürfen. Möchten Sie, dass Ihre Kontaktdaten auch nach Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO von der Neuen Schauspielhaus GmbH weiterhin für Karten-, Abo- und Kundenkartenkäufe genutzt werden, können Sie in Ihrem Kundenprofil der Datenverarbeitung für diese Zwecke zustimmen. Sofern wir keine Einverständniserklärung zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten erhalten haben, werden diese nach Vertragserfüllung von uns gelöscht. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall Ihre Daten bei zukünftigen Kartenkäufen erneut angeben müssen.
  • Pro Online-Bestellvorgang können max. 10 Tickets gekauft werden.
  • Ein Umtausch oder eine Rückgabe von online gekauften Tickets ist nicht möglich.
  • Sobald sich Ihre gewählten Tickets im Warenkorb befinden, bleiben diese 30 Minuten im System für Sie reserviert. Sollten Sie die Buchung in dieser Zeit nicht abschließen
    oder "Abbrechen" wählen, werden die Tickets wieder freigegeben.
  • Die eingegebenen Registrierungsdaten werden direkt in unserem Verkaufssystem gespeichert, um Ihnen künftige Bestellungen zu vereinfachen.
  • Da der Bestellvorgang und die Session-Informationen über IIS-Sessionvariablen gesteuert werden ist es unbedingt erforderlich, "Cookies" zu erlauben, wobei es aber reicht, die "Session-Cookies" zu erlauben. Diese werden nicht gespeichert und sind nur bis zum Beenden des Browsers im Speicher vorhanden.